www.jenspeterkutz.de
© 2000-17
 
 
KONTAKTIMPRESSUM  
         
 
STARTSEITE
PERSÖNLICHES
STUDIUM
Magisterarbeit
Studienarbeiten
Themenkarten
ENTENHAUSEN
KOLBERG
FOTOGRAFIE
 

Hier präsentiere ich ausgewählte Seminararbeiten (Hausarbeiten, Referate, Handouts), die ich im Rahmen meines Studiums der Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Hannover angefertigt habe. Die Arbeiten stehen zum Betrachten oder Herunterladen im PDF-Format zur Verfügung. Ich weise darauf hin, daß die Nutzung der Dokumente zur Vermarktung oder zur Eigenabgabe untersagt wird!

1.) HAUSARBEITEN

"Das preußische Zollgesetz von 1818. Seine Entstehung und seine Folgen"

In dieser Arbeit geht es um den Entstehungsprozeß und die unmittelbaren Folgen des preußischen Zollgesetzes, das, als es am 26. Mai 1818 in Kraft trat, das Kgr. Preußen zu einem einheitlichen Zollgebiet machte und damit zu einer wesentlichen Voraussetzung für den späteren Zollverein wurde.

"Die Entwicklung der Gutsherrschaft in Brandenburg-Preußen bis zum Ausgang des Großen Kurfürsten"

In dieser Arbeit wird die Entstehung und Entwicklung der ostelbischen brandenburgisch-preußischen Gutsherrschaft bis zum Ende der Regierungszeit des Großen Kurfürsten (1688) geschildert.

"Vom Reichsverband zum Staatenbund. Die deutsche Verfassungsfrage am Ende der napoleonischen Herrschaft und ihre Lösung auf dem Wiener Kongreß"

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den verschiedenen Verfassungsplänen, die für Deutschland nach dem Zusammenbruch der napoleonischen Herrschaft insbesondere auf dem Wiener Kongreß (1814/15) diskutiert wurden.

"Die alte und die neue Gesellschaftsordnung. Alexis de Tocqueville zwischen Aristokratie und Demokratie"

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der politischen Theorie von Alexis de Tocqueville (1805-1859) - speziell mit seiner Gesellschaftsauffassung.

"Der deutsche Historikerstreit von 1986 und die kontroverse Suche nach einer 'nationalen Identität' in den 80er Jahren"

In dieser Arbeit wird der sog. Historikerstreit vor dem größeren Zusammenhang der in den 1980er Jahren verstärkt geführten Diskussion um die nationale Identität der Deutschen behandelt.

"Leo Strauss, Max Weber und die Aporie der Sozialwissenschaft"

Diese Arbeit setzt sich mit den konträren Wissenschaftsauffassungen von Leo Strauss (1899-1973) und Max Weber (1864-1920) auseinander.

"Gegen 'Parlamentsabsolutismus' und 'Diktatur der Mehrheit'. Das Parlamentarismusverständnis der CDU/CSU-Fraktion im Parlamentarischen Rat 1948-1949"

Diese Arbeit untersucht das spezifische Parlamentarismusverständnis der Unionsfraktion bei der Ausarbeitung des Grundgesetzes im Parlamentarischen Rat 1948/49.

"Die politische Haltung Max Webers im Ersten Weltkrieg und zur Neuordnung Deutschlands (1914-1918/19)"

Diese Arbeit stellt die politische Haltung Max Webers (1864-1920) während des Ersten Weltkriegs dar und untersucht seine (verfassungspolitische) Haltung zur Neuordnung Deutschlands in der Endphase des Krieges und während der Novemberrevolution.

2.) REFERATE

"Der Weg zum deutschen Nationalstaat - Entwicklungsetappen 1815-1871"

In diesem Referat habe ich die wichtigsten Etappen vom Wiener Kongreß 1815 bis zu Gründung des Deutschen Reiches von 1871 nachgezeichnet.

"Hamburg und die Reichsgründung - ein Sonderfall"

In diesem Referat geht es um die Integration(-sprobleme) der Hansestadt Hamburg in das Deutsche Reich in den Jahren von der Reichsgründung 1871 bis zum Zollanschluß 1888.

"Ungarn und die Habsburgermonarchie unter Maria Theresia und Joseph II. (1740-1790)"

In diesem Referat wird die geschichtliche Entwicklung Ungarns geschildert mit dem Schwerpunkt auf der theresianischen und josephinischen Zeit.

"Karl V. (1500-1558) - Kaiserwahl und Kaiseridee"

Dieses Referat beschäftigt sich mit den Bedingungen der Wahl Karls V. zum römisch-deutschen Kaiser (1519) sowie mit seiner politisch-theoretischen Herrschafts- und Kaiseridee.

"Die spanischen Spätscholastiker. Francisco de Vitoria, Francisco Suárez und die 'Schule von Salamanca'"

Dieses Referat führt in die Theorien der sog. Schule von Salamanca ein, einer Gruppe sehr fortschrittlicher staats- und rechtsphilosophischer Denker im Spanien des 15./16. Jahrunderts.

"Clemens Fürst von Metternich (1773-1859)"

Dieses Referat gibt einen Überblick über Leben und Wirken des maßgeblichen österreichischen Politikers der "Restaurations- epoche".

"Die römischen Plätze"

Dieses Referat gibt einen Überblick über die schönsten Plätze Roms, ihre Geschichte und ihre Sehenswürdigkeiten. (Achtung: 1,7 MB!)

3.) HANDOUTS

"Die venezianische Musik. Gabrieli - Monteverdi - Vivaldi"

Dieses Handout gibt einen Überblick über die Entwicklung der Musik in Venedig sowie ihrer bedeutendsten Vertreter.

"Giotto di Bondone"

Dieses Handout gibt einen Überblick über Leben, Werk und künstlerische Bedeutung des innovativen italienischen Malers Giotto (1266-1337).

"Die Reichskleinodien - Herrschaftszeichen des Heiligen Römischen Reiches"

Dieses Handout informiert über die Geschichte und Bedeutung der sog. Reichskleinodien (Reichskrone, Hl. Lanze, Reichsapfel etc.).

"Der 'Immerwährende Reichstag' (1663-1806)"

Dieses Handout informiert über die Organisation und Funktion des sog. "Immerwährenden Reichstags" des Heiligen Römischen Reiches.

"Max Weber: Theorie der Führerdemokratie"

Dieses Handout gibt einen Einblick in Max Webers Theorie der "Führerdemokratie".

"Messungen demokratischer Staatsverfassungen"

Dieses Handout stellt einige methodischen Verfahren der vergleichenden Demokratietheorie vor.

"Das Parlament der V. Republik"

Dieses Handout informiert über die Organisation und Funktion des Parlaments in der V. Französischen Republik.

4.) THESENPAPIERE

"Thesenpapier zur mündlichen Examensprüfung"

Dieses Thesenpapier habe ich für die mündliche Examensprüfung im Fach Geschichte erstellt.

"Thesenpapier zur mündlichen Examensprüfung"

Dieses Thesenpapier habe ich für die mündliche Examensprüfung im Fach Politikwissenschaft erstellt.




 
         
nach oben